Immobilienbewertung

Immobilienbewertung

Für die Bewertung eines Grundstücks, egal ob bebaut oder unbebaut, gibt es verschiedene Anlässe. Das Gutachten eines Sachverständigen verschafft allen Beteiligten die notwendige Klarheit über den Marktwert einer Immobilie.

Als Architekt und zertifizierter Sachverständiger bewerte ich Immobilien kompetent, unabhängig und zuverlässig.

Leistungen

  • Verkehrswertgutachten
    nach § 194 BauGB
  • Marktwerteinschätzung ("Kurzgutachten")

Bewertungsobjekte

  • Unbebaute Grundstücke
  • Ein- und Zweifamilienhäuser
  • Mehrfamilienhäuser
  • Eigentumswohnungen
  • Wohn- und Geschäftshäuser
  • Gewerbeimmobilien
  • Rechte und Belastungen

Bewertungsanlässe

  • Kauf oder Verkauf
  • Vermögensfeststellung
  • Erbschaftsangelegenheiten
  • Steuerliche Zwecke
  • Ehescheidungen
  • Vermögensauseinandersetzungen
  • Betreuungsangelegenheiten

Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB

§ 194 BauGB: "Der Verkehrswert (Marktwert) wird durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre."

Der Verkehrswert/Marktwert stellt somit einen objektivierten Preis dar, der am wahrscheinlichsten am Markt zu erzielen wäre.

Ein vollwertiges qualifiziertes Verkehrswertgutachten nach § 194 BauGB ist erforderlich, wenn Sie den Verkehrswert eines bebauten oder unbebauten Grundstücks gegenüber Gerichten, Ämtern und anderen Behörden nachweisen wollen oder müssen. Die hohen Anforderungen, die vom Gesetzgeber an diese Form des Gutachtens gestellt werden, erfordern eine umfassende Recherche und Klärung der wertbeeinflussenden Eigenschaften eines Bewertungsobjekts mit ausführlichen Ansätzen und Begründungen.

Somit ist das Verkehrswertgutachten auch dann eine gute Wahl, wenn es im privaten Bereich Auseinandersetzungen über den Verkehrswert zwischen mehreren Parteien gibt oder Sie eine Immobilie nicht kennen und über die wertrelevanten Eigenschaften informiert werden wollen.

Umfang ca. 40 bis 60 Seiten, Honorar ab 1.624,- € inkl. Umsatzsteuer

Marktwerteinschätzung ("Kurzgutachten")

Die Marktwerteinschätzung - das sogenannte "Kurzgutachten" - ist die richtige Wahl, wenn Sie lediglich eine Einschätzung über den Marktwert einer Immobilie benötigen und mit den wertrelevanten Eigenschaften des Objekts hinreichend vertraut sind, wie beispielsweise für eine reine Vermögensfeststellung durch den Eigentümer.

Umfang ca. 10 bis 20 Seiten, Honorar ab 696,- € inkl. Umsatzsteuer

Verfahrensablauf einer Immobilienbewertung

  • Erster telefonischer Kontakt zur Klärung der Eckdaten für die Wertermittlung und Festlegung eines Termins für die Ortsbesichtigung
  • Übersendung des Vertrages inkl. Anlagen zur Sichtung und Unterschrift an den Auftraggeber
  • Rücksendung des unterschriebenen Vertrages und der vorhandenen Unterlagen an den Sachverständigen
  • Ortsbesichtigung mit Fotodokumentation1 des gesamten Grundstücks und aller Gebäude/Räume2
  • Ggf. Aufnahme von Baumängeln und Bauschäden3
  • Einholung der noch nicht vorhandenen notwendigen Unterlagen und Auskünfte
  • Ausarbeitung der Wertermittlung (Verkehrswertgutachten oder Marktwerteinschätzung)
  • Übersendung der Wertermittlung sowie aller Unterlagen inkl. Rechnung an den Auftraggeber

1 Fotodokumentation nach Erfordernis, bei Marktwerteinschätzung minimierter Umfang
2 Bei der Ortsbesichtigung sind dem Sachverständigen alle Gebäude/Räume zugänglich zu machen
3 Mangel-/Schadensaufnahme grundsätzlich als zerstörungsfreie Inaugenscheinnahme ohne Bauteilöffnung

Architekt Meinel Bergstraße 63 53604 Bad Honnef +49 (0) 2224 - 9873801 info@architekt-meinel.de Impressum Datenschutz